Umbindetasche

 

Umbindetasche

Stoff: weißes Leinen

Maße:
o Länge: 22,5 cm
o Breite: 14,5 cm
o Schlitz: 12,5 cm; unten mit Knopflochstichen versäubert

untere Kante: abgerundet

oberer Abschluss:
o mit Band eingefasst
o Abnäher zur Formgebung

Verzierung:
o ringsum Häkelspitze, ca. 2cm breit
o mit Kreuzstichen bestickt (Jahreszahl, Monogramm, Fischersymbole)

Band: verstürzt, 1 cm breit


Beim Verzieren der Tasche kann man seine Fantasie und seine Vorlieben einbringen. Bei den alten Trachtentaschen aus dem Speyerer Archiv waren zumeist mit einer Jahreszahl und Initialen bestickt, überwiegend in Kreuzstichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.